Christian Milz
Georg Büchner. Entschlüsselungen

 

INHALT

1. Mythos Georg Büchner 13
2. Lesebrillen 19
Komplexitätsreduktion der Woyzeck-Interpretationen 19 - Herz und Vagina.
Die Büchner-Forschung entdeckt die Sexualität 20
3. Quelle (und Zitat?) 21
Der historische Fall Woyzeck 21
4. Lustmord in der Unterschicht 27
Die Lese- und Bühnenfassung des Woyzeck 27
5. Die Urfassung des Woyzeck 37
Das Halsband. Was die kombinierte Werkfassung verschweigt 37 -                                  Zwischenbemerkung: Schauerliteratur 38 - Die Entwurfsstufen 40 - Ein Mann sieht rot
(Hl,4 und Hl,5) 41 - Wahnsinn (H 1,6) 45 - Zwischenbemerkung: Schauspiel
oder Lesedrama 46 - Das Messer in der Höhle (H1,12) 47 - Zwischenbemerkung:
Der Inzest im literarischen Diskurs 19 - Vorsatz (Hl, 11) 51 - Das Ritual (Hl,14)
51 - Zwischenbemerkung: Verdeckte Rede 53 - Waschtag (Hl, 14) 56 - Die Märchenparabel (Hl, 14) 57 - Zwischenbemerkung: Märchenforschung 58 - Faules
Holz (Hl, 14) 59 - Seitenblick: Klingsohrs Märchen 61 - Umgestürzter Hafen
(Hl, 14) 66 - Die Mordszene (Hl, 15) 68 - Requiem für Margreth (Hl, 16) 71 -
Im Bordell (Hl, 17) 72 - Will denn die ganze Welt es ausplaudern (Hl, 19 und
H 1,20) 72 - Ein guter Mord, ein ächter Mord, Mord, ein schöner Mord. Abbruch
und Neuanfang (Hl,21   73
                                                                                                                                               6. Die Hauptfassung des Woyzeck 77
Franz Woyzeck und Louise. Namensrochade 77 - Woyzeck und Zickwolf. Metamorphose 77 - Verdichtung. Die Eingangsszenen des zweiten Handschriftenentwurfs und der Hauptfassung (H2,l und H4,l) 80 - Zwischenbemerkung: Freimaurer und Verschwörungstheorie 82 - Saßen einst zwei Hasen (H4,1 und
H2,4) 88 - Steht nicht geschrieben. In Sodom (H4,2 und H2,2) 94 - Zwischenbemerkung: Familie um 1800 97 - Viehische Erziehung. Die ursprüngliche Exposition (HL1 und Hl,2) 99 - Totentanz. Die überarbeitete Budenszene (H2,3) 102 -
Und da standen die Buben herum und die Mädel. Sodomie (H2,3) 104 - Zwischenbemerkung: Das Groteske. Der Romantisme 108 - Schlafengelchen. Alles
beim Teufel (H4,4) 111 - Woyzecks Schüssel. Der Hauptmann fühlt die Liebe
(H2,7) 113 - Wie ich zehn Jahr alt war. Vater und Tochter (H2,8) 114 - Der Teufel in den Augen. Marie und der Tambourmajor (H4,6) 115 - Todsünde. Marie
und Woyzeck (H4,7) 116 - Zwischenbemerkung: Das motivisch-metaphorische
Netz 117 - Das Kind gibt mir einen Stich ins Herz. Anagnorisis und Peripetie
(H4.16) 119 - Komm Leberwurst. Närrisches (H4,16) 122 - Heiße Hände. Woyzecks Mutter (H4,17) 124 - Der „Vater" der Nebenfiguren. Der Barbier (H1,10 und
Hl,21) 126 - Lasset die Kindlein zu mir kommen. Der Hauptmann (H4,5) 127 -
Erbsen Essen. Woyzeck kommt die Natur (H4,8) 129 - Ein guter Mensch geht
nicht so schnell. Besessenheit und Melancholie (H2,7 beziehungsweise H4,9 und
H4,5) 133 -Der inszenierte Abgrund. Der Hof des Professors (H3,l) 135 - Der
neue Hamlet. Woyzeck: Resümee 138 - Geschichtsschreiber und Dichter 141
7. Geheime Zusammenhänge 147
Georg mein Georg. Dantons Tod 147 - Zwischen Berg und tiefem tiefem Tal.
Lenz 152 - Meine Kinder. Leonce und Lena 158
8. Verschwiegenes aus Büchners Leben 163
Vielleicht bald auf fremdem Boden. Umsturz und Plan B: Der Hessische
Landbote und seine Folgen 163 - Vater- und Muttersprache 171 - Rokoko. Die
„weibliche" Großmutter 177
Schema der Woyzeck-Handschriften 191
Anmerkungen 195
Literatur 227